Infos

Lange Zeit wurde die Siegerpunkteanzahl anhand der Anzahl der Starter ermittelt. Seit 2012 bekommen der Sieger und die Siegerin 1000 Punkte und die anderen des jeweiligen Geschlechts in der Ergebnisreihenfolge in gleichmäßigen Abständen weniger Punkte und der Langsamste und die Langsamste 1 Punkt. Gibt es aber noch jemanden, der nicht ins Ziel gekommen ist (DNF), wird dieser als Letzter gewertet.

Startet jemand bei mehreren Distanzen derselben Laufveranstaltung, wird das Ergebnis, bei dem die meisten Punkte erreicht wurden, gewertet.

Für 2019 wird es für die Läufer folgende Altersklassen geben, jeweils männlich und weiblich getrennt:

U20 – Jahrgänge 2000 und jünger
20 – Jahrgänge 1999-1995
25 – Jahrgänge 1994-1990
30 – Jahrgänge 1989-1985
35 – Jahrgänge 1984-1980
40 – Jahrgänge 1979-1975
45 – Jahrgänge 1974-1970
50 – Jahrgänge 1969-1965
55 – Jahrgänge 1964-1960
60 – Jahrgänge 1959-1955
65 – Jahrgänge 1954-1950
70 – Jahrgänge 1949-1945
75 – Jahrgänge 1944-1940
80 – Jahrgänge 1939 und älter

Bei einem derzeitigen Stand von 16 Laufveranstaltungen, wird die Anzahl der gewerteten Läufe für den 14. Wiener Laufcup 2019 bei diesem Stand auf die 10 besten Punktewertungen gesetzt. Falls die ein oder andere Laufveranstaltung aus diversen Gründen (die nicht im Einflussbereich des Wiener Laufcups liegen) nicht gewertet werden kann oder aber auch die eine oder andere Laufveranstaltung noch hinzukommt, behalten wir uns das Recht vor, die Anzahl der Streichresultate entsprechend und fair an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Diese Anpassung wird natürlich auf unseren üblichen Wegen und Kanälen bekanntgegeben.
Es gibt vier erforderliche Mindeststarts um am Ende des Jahres ausgezeichnet zu werden. Jeder, der in den Ergebnislisten aufscheint, wird automatisch gewertet.
Erst nach einer einwöchigen Einspruchsfrist werden die Ergebnisse des Veranstalters von uns übernommen. Fehler bezüglich der Wertung daher immer beim Veranstalter/Zeitnehmer melden. Fehler bei Namen/Vereinen/Jahrgängen bitte so schnell wie möglich an uns melden.

SiegerInnenehrung:
Für die ersten 3 in den Gesamt- und Klassenwertungen gibt es Pokale, die bei der SiegerInnenehrung feierlich übergeben werden! Diese findet wie schon im Vorjahr im großen Festsaal des Don Bosco Haus (St. Veit-Gasse 25, 1130 Wien) statt. Der Termin ist am Sonntag, den 16. Dezember 2018 um 19:00 Uhr.